Neuigkeiten


Flohmarkt rund ums Kind/Baby

1. März 2020

Viele Leute. Zufriedene Kinder. Lockere Atmosphäre. Insgesamt: Wir hatten einen tollen Nachmittag!

Spielzeuge, Bücher, Anziehsachen, Schuhe und sogar ein Fahrrad wechselten die Besitzer. Auch das Kuchenbüffet wurde nahezu restlos geplündert, so dass die Kasse des Fördervereins gut gefüllt wurde. Mit den Einnahmen können wieder neue Projekte finanziert werden.

Danke an alle Verkäufer und Besucher!

Wenn Ihr Anregungen oder Verbesserungsvorschläge habt, meldet Euch bitte bei uns.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste Veranstaltung!

Flohmarkt



Rekordbeteiligung beim Informatik-Biber

13. Dezember 2019

Braunschweiger Schülerinnen und Schüler an der Spitze bei Deutschlands größtem Informatikwettbewerb
  • mehr als 401.000 Teilnehmende
  • Grundschule Wenden ragt mit 104 Teilnehmern heraus
  • Preise für Schule und Teilnehmer
  • Deutsche Schulen im Ausland zum Beispiel aus Johannesburg, Abu Dhabi, Göteborg, Doha, Windhoek, Potomac oder Yokohama sind dabei

Wer ist im sozialen Netzwerk "Teenigram" ein Superstar? Kann man aus den komprimierten Aufzeichnungen einer Überwachungskamera Rückschlüsse auf die beobachteten Ereignisse ziehen? Wie viele Minuten braucht der autonome Schneepflug mindestens, um den Weg zu drei Iglus frei zu räumen? Auf welchem Weg verlassen die geschnittenen Hölzer das Sägewerk? Und wie sortiert man mit wenig Umräumen einen neuen Teller in der Spülmaschine ein? Beim Informatik-Biber setzen sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten informatischen Fragestellungen auseinander, spielerisch und wie selbstverständlich. Hier wird Interesse für Informatik geweckt, ohne dass Kinder, Jugendliche oder Lehrkräfte Vorkenntnisse besitzen müssen.

Der Online-Wettbewerb war noch nie so erfolgreich wie in diesem Jahr. Gut 401.000 Schülerinnen und Schüler machten mit. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das eine Steigerung um mehr als 28.000 TeilnehmerInnen bzw. um mehr als 7 Prozent. In der Primarstufe (Jahrgangsstufen 3 und 4) liegt die Steigerung sogar bei knapp 34 Prozent, hier waren knapp 12.000 Kinder dabei. Der Mädchenanteil beim Informatik-Biber 2019 liegt mit 177.370 Teilnehmerinnen bei rund 45 Prozent und leicht höher als im vergangenen Jahr. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wenden waren eifrig dabei und stellten sich den unterschiedlichsten Aufgaben.

Seit seiner Premiere im Wissenschaftsjahr 2006 verzeichnet der größte Informatik-Wettbewerb Deutschlands alljährlich neue Rekordzahlen. Nach 373.406 TeilnehmerInnen im letzten Jahr waren in diesem Jahr mit 401.737 deutlich mehr Teilnehmende dabei. Dank der hohen Teilnehmerzahl ist der Informatik-Biber das Projekt mit der größten Reichweite im Bereich der Digitalen Bildung in Deutschland.

104 der insgesamt 136 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 2 bis 4 nahmen vom 4. bis 15. November am Online-Wettbewerb teil. Damit zählt die Grundschule Wenden zu den Schulen mit den höchsten Teilnahmezahlen aller rund 2.308 mitwirkenden Bildungseinrichtungen. Dafür werden sie vom Veranstalter, den Bundesweiten Informatikwettbewerben (BWINF), ausgezeichnet. "Wir danken der Grundschule Wenden, allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern und insbesondere den verantwortlichen Lehrkräften für ihr großartiges Engagement anlässlich des diesjährigen Informatik-Biber. Der Wettbewerb hat das Ziel, junge Menschen für Informatik zu begeistern. Mit der überwältigenden Teilnehmerzahl wurde dieses Ziel an der Grundschule Wenden mehr als erfüllt", erklärt BWINF-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Pohl. "Wir sind stolz darauf, beim Thema Informatik zu den engagiertesten Schulen im Bundesgebiet zu zählen", freuen sich Schulleiterin Doris Bartels und Informatik-Biber-Koordinator Jens Beuckenhauer.

Der Informatik-Biber weckt nicht nur das Interesse am Fach, sondern ist für viele Schüler auch der erste Schritt in der Auseinandersetzung mit Informatik. "Der Wettbewerb verlangt keine Vorkenntnisse, sondern ist allein mit logischem und strukturellem Denken zu bewältigen", so der BWINF-Geschäftsführer. "Dieses digitale Denken wird immer wichtiger für eine aktive Beteiligung an der digitalen Gesellschaft." Als Breitenwettbewerb angelegt, ermöglicht der Biber zum einen die Teilnahme vieler Schülerinnen und Schüler, zum anderen können so Lehrkräfte, Eltern und auch die Kinder selbst Begabungen erkennen. "Talente können entdeckt und früh gefördert werden," betont Pohl das übergeordnete Ziel des Wettbewerbs.

Der Informatik-Biber
Der Informatik-Biber ist das Einstiegsformat der Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF). Der Wettbewerb ist die deutsche Beteiligung am "Bebras International Challenge on Informatics and Computational Thinking", der 2004 in Litauen gestartet wurde. Träger von BWINF und damit auch des Informatik-Biber sind die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), der Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie und das Max-Planck-Institut für Informatik; gefördert wird BWINF vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Weitere BWINF-Projekte sind der Bundeswettbewerb Informatik, der Jugendwettbewerb Informatik und das Auswahlverfahren für das deutsche Team bei der Internationalen Informatik-Olympiade (IOI).



Tischtennis-Regionalmeisterschaft

27. März 2019

Am 27.03.2019 nahmen die Schulsieger des Tischtennis-Rundlauf-Cups an den Regionalmeisterschaften teil. Das Team "Löwenkickers (3a)" und das Team "Wendener Falken (4b)" waren hochmotiviert und erreichten einen wunderbaren 3. und 4. Platz!

Tischtennis-Regionalmeisterschaft



Flohmarkt rund ums Kind am 11.03.2018

23. Februar 2018

Am 11.03.2018 findet von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr wieder unser jährlicher Flohmarkt in der Grundschule Wenden statt. Seien Sie dabei – ob als Verkäufer, Käufer oder einfach als Genießer eines leckeren Stück Kuchens!

Möchten Sie Platz in Ihrem zu Hause schaffen und sich mit einem Stand am Flohmarkt beteiligen? Die 5,- € Standgebühr fließen in die Kasse des Elternvereins und kommen somit in Form diverser Anschaffungen allen Schülern unserer Grundschule zu Gute. Melden Sie sich dazu bitte unter der im Flyer angegebenen Nummer an: Flohmarkt am 11.03.2018.

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag!



Verabschiedung für "Geli"

5. September 2017

Mit einem großen und herzlichen Dankeschön und etwas wehmütig verabschieden wir uns von unserer langjährigen Busfahrerin, die von den Kindern nur liebevoll "Geli" genannt wird. Zur Verabschiedung in den wohlverdienten Ruhestand überreichten die Vertreter des Elternvereins und Frau Bartels einen schönen Blumenstrauß.

Ob zur Schule, nach Hause oder auch zum Schwimmen: Die Kinder haben sie sehr ins Herz geschlossen – Sie werden uns allen fehlen!

Verabschiedung Geli



SchiK-Tag bei der 3a

3. Januar 2017

Der SchiK-Tag hat den Kindern wie jedes Jahr viel Spaß gemacht. Auf dem zweiten Foto mussten die Kinder eine Aufgabe lösen ohne miteinander zu sprechen - und waren dabei erfolgreich!

SchiK 1

SchiK 2



Adventsbasar am 9. Dezember

1. Dezember 2016

Am 9. Dezember 2017 findet von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Grundschule Wenden unser schöner Adventsbasar statt. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zusammen weihnachtliche Leckereien zu genießen – und vielleicht auch den einen oder anderen schönen Weihnachtsschmuck zu entdecken.

Wir freuen uns auf Sie!



Verabschiedung von Frau Nowak

30. November 2016

Kinder, Kollegium und MitarbeiterInnen verabschieden Frau Nowak, die einen anderen Posten bei der Stadt Braunschweig übernommen hat.

Viel Glück, Frau Nowak!!!

Als Springerin ist im Moment Frau Lisa Lehmann zu den üblichen Zeiten für Sie erreichbar.

Verabschiedung Nowak 1

Verabschiedung Nowak 2

Aktuelle Termine
17.05.2021 bis 18.05.2021 - Anmeldung Gesamtschulen


18.05.2021 bis 19.05.2021 - Anmeldung Gesamtschulen


19.05.2021 bis 20.05.2021 - Anmeldung Gesamtschulen


03.06.2021 bis 04.06.2021 - Anmeldung übrige weiterführende Schulen


04.06.2021 bis 05.06.2021 - Anmeldung übrige weiterführende Schulen



Kontakt
Grundschule Wenden
Heideblick 18
38110 Braunschweig

Sekretariat
Claudia Buchholz
Di - 7:15 Uhr bis 14:30 Uhr
Mi - 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Fr - 7:15 Uhr bis 14:00 Uhr

+49 (0)5307 2279

+49 (0)5307 932964

gs.wenden@braunschweig.de

Hausmeister
Thomas Taake
Mo bis Fr - 7:15 Uhr bis 13:45 Uhr

+49 (0)162 2498061